Tel.-Kontakt: 0660 - 52 56 007

Baden mit dem Hopfensock´n

Ein Bad mit Hopfen wirkt entspannend auf die Haut und den Organismus. Die Bitterstoffe des Hopfens beheben innere Unruhe und Ängste. Gemeinsam mit dem grobkörnigen Salzgranulat aus dem Totem Meer pflegt das Bad trockene Haut.

hopfensockn02comp

Anwendung:
Wenden Sie das Hopfenbad mit Totem-Meer-Salz am besten ½ Stunde vor dem Zubettgehen an. Für ein Vollbad den Hopfensocken in die Badewanne legen und mit 36-37°C warmen Wasser auffüllen. Ab und zu den Hopfensocken sanft ausdrücken.
Die Badezeit sollte 20 Minuten nicht überschreiten.
Anschließend den Körper mit klarem Wasser abspülen.

Nicht bei nässenden, großflächigen Ekzemen oder Hautverletzungen anwenden. Auch wird von der Anwendung bei fieberhaften Infekten, Herzinsuffizienz oder Hypertonie (Bluthochdruck) abgeraten.

Zusammensetzung und Inhaltsstoffe:
ein Badesock´n enthält
ca. 84g Mühlviertler Biohopfen
ca. 250g Salz aus dem Totem Meer (Maris Sal)
Da es sich vorwiegend um ein Naturprodukt handelt, lassen sich Fremdkörper nicht 100prozentig ausschließen.

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Kontakt mit den Augen vermeiden.
Nur zur äußeren Anwendung.
Trocken lagern.

Ein Produkt von BEVITAL

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen